Leitlinien zu unspezifischem Kreuzschmerz

In der physiotherapeutischen Praxis orientieren wir uns mit unseren klinischen Entscheidungen an unserem persönlichem wissen, den Präferenzen der Patient:innen und an wissenschaftlichen Erkenntnissen. Aufgrund der großen Menge aktueller Publikationen fällte es im Alltag schwer sich schnell zu informieren und hochwertige wissenschaftliche Erkenntnisse zu selektieren. Deswegen bietet dieses Webinar für klinisch tätige Physiotherapeuten einen vertieften Einblick in unspezifischen Kreuzschmerz. Wir vermitteln eine Übersicht über nationale und internationale Leitlinien, analysieren den aktuellen Versorgungsstand in Deutschland und erörtern detaillierte Handlungsempfehlungen bzgl. Diagnostik und Therapie bei akuten, subakuten und chronischen unspezifischen Kreuzschmerzen. Zudem präsentieren wir exemplarisch zwei patientenzentrierte Assessments, um Ihre klinische Praxis zu bereichern. Physiotherapeut:innen sollen befähigt werden, informierte Entscheidungen im Umgang Patient:innen mit unspezifischen Kreuzschmerzen zu treffen.

Leitlinien zu unspezifischem Kreuzschmerz
- keine Dokumente

Prof. Dr. Annika Schwarz, Phillip Thies

Physiotherapeut:innen, OMPT, M.Sc.

Physiotherapeut:innen, OMPT, M.Sc.

Professorin an der Hochschule Bremen im Studiengang "Angewandte Therapiewissenschaften"

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Bremen im Fachbereich Physiotherapie im Studiengang "Angewandte Therapiewissenschaften"

Gebühr 16 €
Kursart
Lehrvideo

Das Lehrvideo kann 2 Jahre lang gestreamt werden

Dozent Prof. Dr. Annika Schwarz, Phillip Thies
Dauer 00:21h
Sprache Deutsch